Filter
  • Fulminantes Maria Hilf-Fest!

    MariaHilfFest2016Bei strahlendem Wetter und bestmöglicher Laune aller Teilnehmenden fand am 20. Mai 2016 unser Maria Hilf-Fest in traditionell fulminantem Stil statt. Nach einem Tag-Feuerwerk und Zuckerlregen bei der Eröffnung konnten alle Kinder und Jugendlichen mit Festpass die vielen Jahrmarkts-Attraktionen (Go-Kart, Hüpfburgen etc.), Kreativstationen, kulinarischen Highlights (Schokobrunnen, Cocktails) sowie sportlich-unterhaltsame Geselligkeit in vollen Zügen genießen. Die spirituellen Höhepunkte bildeten die Heilige Messe in der Kapelle mit Bischofsvikar Dariusz Schutzki und das Jugendgebet in der kleinen Halle, bei dem unser frisch zum Diakon geweihte Simplice Tchoungang gemeinsam mit Jungschar und Schulband die Gottesmutter Maria auf besondere Weise hochleben ließ. Bei der stimmungsvollen Fackelprozession zur Marienstatue im Hof, die beide Gottesfeiern schließlich vereinte, sprach der Bischofsvikar noch den Maria Hilf-Segen über die versammelte Schulgemeinschaft, bevor am Sportplatz das traditionelle Lagerfeuer und Feuerwerk das Fest abschlossen.

  • Waldjugendspiele 2016 2. Platz für die 2a!

    Waldjugendspiele 2aHerzliche Gratulation an die 2 A-Klasse des Don Bosco Gymnasiums Unterwaltersdorf zum 2. Platz im Bezirk Baden. Unsere SchülerInnen haben in beeindruckender Weise ihr umfangreiches Wissen unter Beweis gestellt.

    Es ist bereits Tradition geworden, dass die zweiten Klassen des Don Bosco Gymnasiums an den Bezirksmeisterschaften der NÖ Waldjugendspiele teilnehmen. Bei verschiedensten Stationen konnten unsere SchülerInnen ihr Fachwissen zeigen. Heimische Bäume und Sträucher waren zu bestimmen, Tiere des Waldes, deren Spuren und Laute zu erkennen. Auch Fragen zum Biosphärenpark Wienerwald, zu Schutzmaßnahmen in der Forstwirtschaft und zu weidmännischen Begriffen waren zu beantworten.

    Der Honigbiene war eine eigene Station gewidmet: Ihr Leben, die Bedeutung im Ökosystem Wald und Produkte für uns Menschen waren wichtige Themen. Nach dem etwa dreistündigen Rundgang wurden alle Teilnehmer mit einer reichlichen Jause belohnt.

    Unsere SchülerInnen waren begeistert bei der Sache und auch unsere anderen zweiten Klassen erzielten gute Ergebnisse.

    Mag. Josefine Girsch

  • Wallfahrt der Maturanten 2016

    WallfahrtMaturanten 2016Am Dienstag den 17. Mai und Mittwoch den 18. Mai begab sich der Großteil der Maturanten und Maturantinnen des Jahrgangs 2015/16 gemeinsam auf eine Wallfahrt nach Mariazell. Auf Einladung von Pater Szigeti sammelten sich alle Schüler aus den Klassen der 8A, 8B und 8C die nach der schriftlichen Matura noch Lust und Zeit hatten am Dienstag in Schwarzau beim Bacherlwirt. Von dort aus ging es am ersten Tag bei kühlen Temperaturen, aber immerhin ohne Regen, bis in nach Frein, wo die siebenundzwanzig Mann (bzw. Frau) starke Gruppe im Freinerhof nächtigte. Am Abend stießen noch Pater Altenburger, sowie Pater Maier und Frau Direktorin Dillman, bereits aus Mariazell kommend, zu den Maturanten. Zusammen mit den Lehrern und (ehemaligen) Direktoren ließ man den Tag dann nochmal Revue passieren. Frisch gestärkt ging es am nächsten Morgen bis nach Mariazell weiter, wo die Gruppe dann noch einen Gottesdienst feierte, nachdem auch Professor Wöhrer zu ihnen gestoßen war.

Tuesday the 17th. | Home | Joomla 3 Templates Joomlaskins