Filter
  • Don Bosco-Gymnasium jetzt auch auf Facebook!

    Find us on facebookDas Don Bosco-Gymnasium Unterwaltersdorf ist jetzt auch mit einer eigenen Seite auf Facebook vertreteten! Speziell im Jubiläumsjahr erhalten sie, wenn sie die Seite "liken" (dazu müssen sie Facebook-Mitglied sein!) alle Informationen zu allen Veranstaltungen.

    Was müssen Sie tun?

    Klicken Sie auf das "Find us on Facebook-Logo links oben.

    Loggen Sie sich wie gewohnt in Facebook ein.

    Klicken Sie auf das Like-Symbol.

    Sie bekommen nun zusätzlich zur Schulhomepage Informationen zur Schule!

    Viel Spass mit dem Don Bosco-Gymnasium auf Facebook!

  • Feuer und Flamme - Fernsehgottesdienst

    Feuer und FlammeWir freuen uns sehr, zum 200. Geburtstag Don Boscos auf eine ganz besondere Veranstaltung hinweisen zu dürfen:

    Am Pfingstsonntag, den 24. Mai 2015, findet in Wien ein Festgottesdienst mit Fernsehübertragung statt, der von unserem Schulchor musikalisch mitgestaltet wird. Links finden Sie das Plakat mit genaueren Informationen(zum Vergrößern bitte anklicken!).
    Natürlich würden wir uns sehr freuen, wenn möglichst viele Mitglieder unserer Schulgemeinschaft diesen Gottesdienst mitfeiern!
    Dafür stellen wir einen Shuttlebus vom Parkplatz UW nach Wien und retour gratis zur Verfügung.
    Die Anmeldung für diese Mitfahrgelegenheit ist ab sofort bis zum 11. Mai 2015 unter schulpastoral.uw@donbosco.at möglich. Die Sitzplätze im Bus werden in der Reihenfolge der Anmeldung vergeben („solange der Vorrat reicht“).

  • Danke Don Bosco!

    AbschiedsgeschenkPMaier 006Alle(!) Schülerinnen und Schüler und alle Lehrerinnen und Lehrer der Schule erhielten vom scheidenden Direktor P, Bernhard Maier SDB ein Abschiedsgeschenk: einen USB Stick in Form eines Armbands mit der im Titel angegebenen Aufschrift. Es war P. Maier ein großes Anliegen, die Schülerinnen und Schüler mit diesem Geschenk auf die Bedeutung Don Boscos für sein eigenes Leben und das Leben vieler junger Menschen heute, hinzuweisen. Ohne Unterwaltersdorf und die Salesianer wäre er - nach seinen eigenen Worten - wohl "versumpert", erst das Absolvieren der Schule, verbunden mit dem Kontakt und den Angeboten der Salesianer ermöglichten ihm sein Leben so zu führen, wie es ihm eben entsprach. Heute kümmern sich die Salesianer in vielen Ländern der Welt um benachteiligte Jugendliche und bleiben auch dann "wenn alle anderen abhauen" (Originalzitat P. Maier). Die Aufschrift auf dem USB-Stick soll dies den Schülerinnen und Schülern immer in Erinnerung halten.

  • Don Bosco-Gymnasium auf Facebook

    likeusDas Don Bosco-Gymnasium hat seit Dezember 2013 auch eine eigene Seite auf Facebook!  Falls sie Facebook-User sind würden wir uns sehr über ein "like" dieser Seite freuen!  Der Link zu dieser Seite ist https://www.facebook.com/donboscogym?ref=hl oder klicken sie auf das Bild. Danke!

    Sie erhalten, wenn sie diese Seite "liken" immer Berichte über die aktuellen Ereignisse in der Schule, Termine von Veranstaltungen, wie z. Bsp. den Tag der offenen Tür, Fotos und anderes mehr.

  • Er war doch immer in UW....

    Nr19 klein... mit diesem Lied, gesungen nach der Melodie von "Ich war noch niemals in New York", verabschiedeten sich die Schülerinnen und Schüler am Freitag von Schuldirektor P. Maier SDB. Dieser Beitrag bildete den Schlusspunkt einer sehr emotionalen Feier, in der sich der langjährige Schuldirektor aus seinem langjährigen Wirkungsgebiet verabschiedete. Die Feier begann mit einem Gottesdienst, der im Zeichen des Dankes stand. Zahlreiche Gäste wie der Obmann des Elternvereins Andreas Worscha, der Bürgermeister der Stadtgemeinde Ebreichsdorf, Wolfgang Kocevar, Landesrat Mag. Karl Wilfing in Vertretung von Landeshauptmann Erwin Pröll, die Schulreferentin Mag. Hermine Rögner, der Provizial der Salesianer P. Petrus Obermüller SDB und die Provinzoberin der Don Bosco Schwestern, Maria Maul FMA würdigten in ihren Reden das lange, sehr erfolgreiche und doch immer menschliche Wirken von P. Maier. Ebenfalls gekommen waren zahlreiche seiner Direktor/innenkolleginnen und -kollegen. In einem Beitrag ließen die Lehrer nochmals seine schulisches Leben vorüberziehen. Dieser Beitrag kann hier angesehen werden. Die Buben der 2D-Klasse, jener Klasse, die P. Maier bis zuletzt unterrichtete überreichten ihm ein T-Shirt mit der Nummer 19 (es waren 19 Buben) und gelbe Sportschuhe, die er an einem Buben bewundert hatte.

    Im Rahmen dieser Feier wurde auch die neue Schuldirektorin Mag. Beatrix Dillmann vom Provinzial der Salesianer vorgestellt.Sie ist dankbar für das ihr entgegengebrachte Vertrauen und hofft auf gute Zusammenarbeit mit der Schulgemeinschaft, den Vertretern des Landes und der Politik. Beatrix Dillmann unterrichtet seit mehr als zwanzig Jahren im traditionsreichen Haus und schätzt den verantwortungsvollen menschlichen Umgang und das christlich geprägte Wertesystem im Don Bosco Gymnasium

  • Känguru Wettbewerb 2015

    Kaenguru2015 003Was ist in einer Schule los, wenn alle Schülerinnen und Schüler in der Schule sind und es in der Pause trotzdem extrem leise ist? Wenn sich alle auf mathematische Aufgaben konzentrieren, obwohl es keine Schularbeit ist und es keine Noten gibt? Ganz klar, es ist Känguru-Wettbewerb! So geschehen auch am Montag, den 23. März im Don Bosco-Gymnasium! Der Känguru-Wettbewerb ist ein internationaler Mathematikwettbewerb, an dem 2014 6,4 Mill. Schülerinnen und Schüler aus 60 Ländern teilnahmen. Die Aufgaben werden in mehreren Altersstufen zentral zusammengestellt.  Da das Känguru der Mathematik in erster Linie der Förderung des Interesses an Mathematik dienen soll, besteht ein internationaler Konsens darüber, dass der Wettbewerb als Spaß mit Rätselcharakter und keinesfalls als Test geführt werden soll. Die Teilbereiche der Mathematik werden daher in erster Linie aufgrund ihres "Unterhaltungscharakters" ausgewählt. In Österreich nehmen jedes Jahr etwa 100.000 Schülerinnen und Schüler daran teil. Weitere Informationen erhalten sie auf der website www.kaenguru.at. Das Don Bosco-Gymnasium konnte in den letzten Jahren immer wieder sehr gute Känguru Ergebnisse vorweisen. Die Sieger der jeweiligen Altersstufen werden am Schulschluss vorgestellt und mit einem kleinen Preis belohnt.

  • Wintersportwoche der 2BC in Obertauern 2015

    Bilder der Woche 68Am Sonntag dem 15.3.2015 stiegen wir zu Mittag in den Bus ein und fuhren nach Obertauern. Als wir ankamen packten wir alle unsere Sachen aus und nach dem Abendessen machten wir eine Nachtwanderung.
    Montag morgens gingen wir Fnach dem Frühstücken das erste mal auf die Piste und durften endlich Ski- bzw. Snowboarden. Am Abend gingen manche Nachtskifahren.
    Jeden Abend gab es verschiedene Events. Dienstags gingen wir in die Kirche und besuchten anschließend die anderen Skigruppen in Mauterndorf.
    Mittwoch Abend bauten wir Eisskulpturen und anschließend gab es einen Singstarbewerb.
    Donnerstag war der Bunte Abend, an dem jeder etwas vorführen konnte und dazwischen gab es kleine Klassenaufgaben.
    Freitag Abend gab es zum Schluss eine Disco.
    Leider war am Samstag schon die Abreise und wir alle kamen zum Glück unverletzt nach Hause.

    Die Schülerinnen und Schüler der 2B

    Mehr Fotos von der Wintersportwoche finden sie --> hier

Saturday the 22nd. | Home | Joomla 3 Templates Joomlaskins