Filter
  • Klassenfotos 2012/13

    Die Klassenfortos 2012/13 sind online und hier anzusehen!

    Hinweis: die Rechte für die Veröffentlichung der Fotos liegen bei Foto Tschank! Die Veröffentlichung der Fotos auf anderen Internetseiten als der Homepage des Don Bosco-Gymnasiusm ist nicht erlaubt!

  • Klassenfotos 2012/13

    1C2012 13Hier können die Klassenfortos 2012/13 angesehen werden. Viel Vergnügen beim Anschauen!

    Hinweis: die Rechte für die Veröffentlichung der Fotos liegen bei Foto Tschank! Die Veröffentlichung der Fotos auf anderen Internetseiten als der Homepage des Don Bosco-Gymnasiusm ist nicht erlaubt!

  • Fußballturnier der Don Bosco-Einrichtungen

    AThumbnail imagem 22. Februar 2013 um 18:00 Uhr fand im Don Bosco-Gymnasium Unterwaltersdorf das traditionelle Fußballturnier unter der Leitung von Pater Dietrich Altenburger SDB statt. Unterstützt wurde er von Schülerinnen und Schülern sowie einer Elternvertreterin der 5 B-Klasse.
    Es nahmen die sechs folgenden Mannschaften von Don Bosco-Einrichtungen teil: Pfarre Neuerdberg, Pfarre Stadlau, Jugendwohnheim Abraham, Studentenwohnheim Salesianum, Pfarre Linz Don Bosco und eine Mannschaft aus dem Don Bosco Gymnasium Unterwaltersdorf, welche aus Maxi Schorn (8R), Martin Mozdzen (8R), Max Fellner (8R), Christian Demmerer (5C), Lorenz Reim (8R), David Fellner und Tormann Christian Zwiletitsch (5B) bestand.
    Während des spannenden, aufregenden sowie fairen Turniers bekam man sehr gute und hilfreiche Eindrücke.
    Schließlich zog die Mannschaft unserer Schule ins Finale gegen das Studentenheim Salesianum ein, welche durch Elfmeterschießen das Turnier schließlich gewann.
    Anschließend gab es eine Siegerehrung, bei der die Preise sowieso der Wanderpokal durch unseren Schuldirektor P. Dr. Bernhard Maier SDB überreicht wurden. 

  • Schulschi- und Snowboardmeisterschaft 2013

    SSSM2013 087Bei eisigen Temperaturen machten sich am Freitag, den 25. Jänner mehr als 50 Schülerinnen und Schüler der Oberstufe auf, um an den Schi- und Snowboardmeisterschaften am Stuhleck teilzunehmen. Entgegen der Wettervorhersage erwarteten uns schon bei der Ankunft die ersten Sonnenstrahlen.
    Bereits um 10h startete das Rennen, das in zwei Durchgängen durchgeführt wurde. Trotz der, besonders für Snowboarder schwierigen Bedingungen, kamen alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer in die Wertung. Die Ergebnisse können sich sehen lassen, um die Medaillenränge wurde hart gekämpft.
    Nach einem wärmenden und kräftigenden Mittagessen waren noch gute zwei Stunden Zeit zum Fahren, bevor sich alle wieder um 15 Uhr zur Siegerehrung in der Hütte einfanden.

  • Don Bosco-Fußballturnier 2013

    Don Bosco Fußball-Turnier 2013
    Ein von vielen Schülern herbeigesehnter Höhepunkt vor den Semesterferien ist das Don Bosco Fußballturnier.
    Heuer stand es tatsächlich im Mittelpunkt der Don Bosco Festwoche, denn das eigentliche Don Bosco Fest findet ja anlässlich des Empfanges der Don Bosco Statue erst am 15. Februar statt.
    Die Begeisterung auf dem Spielfeld wie auf der Tribüne war groß wie immer, der Einsatz der Organisatoren – diesmal zeichneten die 7 G und 7 R-Klasse mit Unterstützung einiger Mädchen aus der 6 R verantwortlich, war vorbildlich und die Geduld der Kollegen für die – nennen wir sie  „gewisse Unruhe“ - war bewundernswert.
    Ein herzliches „Vergelt’s Gott“ den Direktoren Pater Wöß und Pater Maier für Ihre Unterstützung, an dem unermüdlichen Herrn Urbanczyk für seine große Hilfe und allen Bewegungserziehern für die reibungslose Abwicklung.

    Der erste Tag des Don Bosco Turniers!!

    Am Dienstag dem 29 Januar 2013 startete unser jährliches Fußballturnier. Voll Begeisterung, top motiviert und mit großer Vorfreude begannen die Mädchen der 1. und 2. Klassen diesen Vormittag.
    Den ersten Platz belegt die 2c, den zweiten die 2a und den dritten Platz die 1a, welche auch die „fairste“ Klasse war und daher den Fairplay Preis erhielt.
    Ab 11:20 waren dann die Mädchen der Oberstufe an der Reihe, bei denen zwei Absolventinnen Teams mitgespielten. Im nervenaufreibenden Finale trafen die siebten und achten Klassen aufeinander.  Den ersten Platz belegte die 8gr, den zweiten Platz die 7gr und den dritten Platz das Absolventinnen-Team von Lisa Zwiletitsch und Magdalena Kober.
    Die Torschützenkönigin wurde Theresa Radatz, die das andere Team der Absolventinnen anführte. Der Fairplay-Sieger war die Mannschaft der 6g.
    Im Namen aller Teilnehmer und Zuschauer kann man sagen, dass jedes Team sein bestes gegeben hat und dass das Turnier ein voller Erfolg war.


    Auch am zweiten Spieltag feuerten die Fans der Unterstufe – diesmal waren die Buben der 1. und 2. Klassen an der Reihe -  die Spieler kräftig an!
    Die Burschen der 1a Klasse und der 1c Klasse eröffneten um 7:45 mit einem spannenden Match den heutigen Spieltag. Den ersten Platz belegte die 2a Klasse. Die Fairplay-Gewinner dieses Vormittags wurden die Burschen der 1a Klasse. Den zweiten Platz machten die Burschen der 2c Klasse den 3. Platz erspielte sich die 2d Klasse.
    Am Nachmittag spielten die Burschen der Oberstufe mit zwei Absolventen-Teams um den Sieg. Im spannenden Finale zwischen der 8gr und der 7gr gewann nach einem Elfmeterschießen die achte Klasse -  also belegte die siebte Klasse den zweiten Platz und den dritten Platz machte die Absolventengruppe rund um Wolfgang „Schöni“ Schönbauer.
    Egal ob Unterstufe, Oberstufe oder Absolventen, alle hatten heute sehr viel Spaß, Freude am Sport und zeigten tollen Teamgeist.

    Am dritten Tag des Don Bosch Turniers trafen die Mädchen der dritten und vierten Klassen aufeinander. Den ersten Platz belegte die 3a, den zweiten die 4b und den dritten Platz erreichte die 3d.
    Der Fairplay-Sieger wurde die 4a.

  • DisQUSS

    disqussAnlässlich der bevorstehenden niederösterreichischen Landtagswahlen durften sich die 6., 7. und 8. Klassen unserer Schule am 18.2.2013 ein Bild über die verschiedenen politischen Einstellungen und Ziele der vier im niederösterreichischen Landtag vertretenen Parteien machen. Bei einer Podiumsdiskussion in unserem Theatersaal nahmen Andreas Steiner (ÖVP), Boris Ginner (SPÖ), Sonja Haberhauer (FPÖ) und Thomas Huber (Die Grünen) Stellung zu Themen wie der Erweiterung des politischen Mitspracherechts von Jugendlichen, sowie Schul- und Verkehrspolitik. Im 2. Teil der Veranstaltung war es unter Leitung des Landesschulsprechers Paul Krisai möglich, Fragen an die Parteienvertreter zu stellen. Die Diskussion, die von unserem Schülervertreter Maximilian Preslmayer initiiert wurde, sollte Interesse an der Landespolitik wecken und auf die Bedeutung der Teilnahme an den Landtagswahlen am 3. März hinweisen.

    Mag. Birgit Ulrichshofer

  • Don Bosco-Fest 2013 - Die Projekte

    DBF2013Projekte 001In den ersten drei Stunden des Don Bosco-Festes wird in den einzelnen Klassen Projektunterricht durchgeführt. Die meist vom Klassenvorstand organisierten Projekte sind äußerst vielfältig und altersangepasst, sie sollen sowohl den Schülerinnen und Schülern Spass machen(wobei dies auch durchaus ein ernstes Thema sein kann), als auch für sie interessant sein. Eine kleine Auswahl zu den heuer durchgeführetn Projekten:

    1. Klassen: Zirkus in der Schule, Frühlingsvorbereitung (Pflanzen einsetzen), Don Bosco - Rallye  Video Zirkus: hier  und  hier 

    2. Klassen: Sale für Alle, Indien - mit indisch Kochen, Plastisches Gestalten

    3. Klassen: Don Bosco-Plakate, Trommeln, Szenisches Gestalten (Film)     Video Trommeln: hier

  • Faschingsdienstag 2013

    Faschingsdienstag 2013 Faschingsdienstag im Don Bosco-Gymnasium: das bedeutet "leichte Verkleidung" in den ersten drei Stunden, in der 4. Stunde Umziehen, Schminken und Vorbereitung auf die Maskenprämierung für die Unterstufenschülerinnen und -schüler und Film/Kino für die Oberstufenschülerinnen- und -schüler - ausgenommen jene, die bei der Maskenprämierung mitwirken, sei es als Jury oder Moderatoren.

  • Schulredewettbewerb 2013

    Redewettbewerb2013 Am Donnerstag, den 31. Jänner fand in der Schule der alljährliche Redewettbwerb statt. Für diesen Wettbewerb können sich Schülerinnen und Schüler der Oberstufe in insgesamt drei Kategorien melden und es erfordert immer eine große Portion Mut, dies auch zu tun. Für die Kategorie "Freie Rede" können die Schülerinnen oder Schüler aus vorgegebenen Themen wählen und eine circa zehnminütige Rede vorbereiten. In der Kategorie "Spontanrede" erfahren die Teilnehmer/innen ihr Thema erst kurz vor der Rede und können sich deswegen auch nur kurz vorbereiten. In der Kategorie "Sprachrohr" wiederum können auch ausgefallene Formen der Rede, wie z. Bsp. auch szenische Darstellungen gewählt werden.

  • Das Schuljahr der 1b - Klasse

    Alltag1B_2010_11001Was passiert alles im Schuljahr einer ersten Klasse? Seit September gab es zahlreiche Aktionen und Veranstaltungen, an denen Schüler und Schülerinnen, aber auch Lehrer/innen beteiligt waren. Hier gibt es einige Fotos von der Lorettowallfahrt im September und von unserem (sehr kalten) vorweihnachtlichen Ausflug nach Mariazell, viele Bilder vom Projekttag „Konfliktmanagement“ im Februar und ein paar Eindrücke aus dem Schulalltag.

    Mag. Margareta Blümel, Klassenvorständin der 1B - Klasse

    Zu den Fotos --> hier

  • Viel war los...

    DBFesttag ... in der letzten Woche vor den Semesterferien! Eines der Highlights war sicherliche das tolle Don Bosco-Fußballturnier, das von Montag bis Donnerstag alle Zuseher und Akteure begeisterte, dann die tollen Erfolge bei der Schi-Landesmeisterschaft, der Schul-Redewettbewerb, der Geburtstag von P. Wöß und am 31. Jänner, seinem Festtag, begrüßte schließlich Don Bosco persönlich die Schülerinnen und Schüler und versüßte ihnen ein wenig die letzten Schultage des 1. Semesters. Und alle freuen sich schon auf den 15. Februar, wenn am Don Bosco-Fest eine Statue Don Boscos mit einer Reliquie auf ihrer Reise durch die Welt auch im Don Bosco-Gymnasium Halt machen wird!

    Fotos vom Don Bosco-Festtag --> hier

  • Projekt ORF

    orf3bIm Rahmen der Verbindlichen Übung Berufsorientierung verbrachten die SchülerInnen der 3B und der 3C am Donnerstag, 24. Jänner 2013 einen äußerst interessanten Vormittag beim ORF in Wien. Dabei wurde ein allgemeiner Überblick über die Tätigkeiten des Österreichischen Rundfunks geboten. Im TV-Museum erfuhren sie zuerst Wissenswertes über die Geschichte des ORF und über Entwicklungen in der diffizilen Kameratechnik.
    Beim Besuch der Fernsehstudios konnte dann die Dekoration der einen oder anderen Show oder Nachrichtensendung aus der Nähe betrachtet werden. Diese Dekorationen werden in mühevoller Detailarbeit von der ORF-eigenen Ausstattung gebaut und sendefähig vorbereitet. Besonders beeindruckend war die Anzahl der Scheinwerfer, die in jedem dieser Studios benötigt werden. Das Studio, in dem z.B. Dancing Star gedreht wird, war besonders beeindruckend, obwohl es im Fernsehen wesentlich größer als in Wirklichkeit wirkt.

  • Hilfe für Haiti

    Schulgemeinschaftsgottesdienst Dezember 2010Nach dem Schulgemeindegottesdienst am 4. Adventsonntag, den wieder sehr viele mitgefeiert haben, boten Eltern und Freunde unter der Leitung von Frau Haberschek im Rahmen eines Adventmarktes Waren an, die schon viele Wochen vorher mit sehr viel Liebe und Geschick angefertigt wurden. Gute Mehlspeisen und Kekse durften natürlich auch nicht fehlen! Der beachtliche Erlös von über 2400 Euro wurde für den Wiederaufbau der Salesianerschulen in Haiti gespendet. Wahrhaftig: mehr als ein kleines Licht ins Dunkel verzweifelter Menschen!

    P. Dr. Franz Wöß

    Weitere Bilder vom Schulgemeinschaftsgottesdienst und Adventmarkt --> hier

  • TT - Schülerliga

    SiegerWSADonBosco1Am 8. Jänner fand in der Werner Schlager Akademie im Multiversum in Schwechat die 1. Runde der Tischtennis-Schülerliga statt. Die Tischtennismannschaften der Unterstufe des Don Bosco-Gymnasiums erreichten bei diesem Turnier die hervorragenden Plätze 1 und 3!
    Die Zweiermannschaft mit Julian Schützner, Markus Hauer und Oliver Strauss erreichte unter den 6 Teilnehmern der 1. Runde somit einen Stockerlplatz.
    Die Einsermannschaft mit Tobias Jüptner, Simon Weiss, Leo Riedl und Michael Wally gewann das Turnier souverän mit 6 : 0 - Siegen und spielt Ende Jänner in Wr. Neustadt um den Aufstieg ins Landesfinale.

    Prof. Christian Gutmann

  • Wenn sich Schülerinnen und Schüler...

    Besinnungstag2012_029... am ersten Tag der Weihnachtsferien und noch dazu an einem Samstag um 8 Uhr trotzdem in der Schule einfinden und einmal umgekehrt - vor den Lehrenden und Erziehenden des Don Bosco-Gymnasiums eine halbe Stunde mit Musik zu gestalten - dann ist Pädagigisch Spiritueller Besinnungstag für alle Lehrerinnen und Lehrer, Erzieherinnen und auch für ehemalige Lehrer/innen! Die erste halbe Stunde wird an diesem Tag traditionellerweise  mit Musik und Texten zur Einstimmung gestaltet. Drei der von Schüler/innen dargebitenen Musikstücke können sie diesmal "nachhören": das Harfenstück "Gebet einer Amsel", dargeboten von Isabella Schemel aus der 2D-Klasse, das "Ave Maria" von Luigi Cherubini, dargeboten von Simon Fischerauer aus der 4C und das Weihnachtslied "Morgen kommt der Weihnachtsmann", dargeboten von Nadine Brunner auf der Trompete. Dazuwische ein Text von Martin Buber: Gott sagt nicht: „Das ist ein Weg zu mir, das aber nicht“, sondern er sagt: „Alles, was du tust, kann ein Weg zu mir sein,
    wenn du es nur so tust, dass es dich zu mir führt.“

    Nach diesem besinnlichen Auftakt hielt Mag. Gernot Braunstorfer, Direktor des Gymnasium und Realgymnasium der Schulstiftung der Erzdiözese Wien, Sachsenbrunn den Impulsvortrag zum Thema: ... denn Er kommt uns mit Seinem Handeln zuvor". Nach der Kaffepause und einer kurzen Fragerunde endete der "offizielle" Teil des Besnnungstages mit dem von Hausdirektor P. Wöß wunderbar gestalteten Gottesdienst.

Saturday the 22nd. | Home | Joomla 3 Templates Joomlaskins