Filter
  • P. Josef Steiner in die ewige Heimat abberufen

    P.Steiner kleinAm Abend des 6. November wurde P. Josef Steiner SDB, nach längerem Leidensweg von Gott ins ewige Leben abberufen.

    P. Josef Steiner wurde am 19. August 1930 in Linz geboren und wuchs dort zusammen mit seinen Geschwistern in einem christlichen Elternhaus auf. Die Nähe zur Pfarre Don Bosco brachte es mit sich, dass er schon von Kind auf mit den Salesianern verbunden war. Nach dem Besuch der Volks- und Hauptschule in Linz machte er eine Lehre als Textilkaufmann. In Abendkursen bereitete er sich an der Arbeitermittelschule auf die Matura vor. Nach der Matura trat er im August 1953 ins Noviziat der Salesianer in Oberthalheim ein und legte dort am 16. August 1954 die erste Profess ab.

    Die Zeit seiner Ausbildung führte ihn zum Studium der Philosophie nach Unterwaltersdorf. Im pädagogischen Praktikum wirkte er in den Schülerheimen in Wien, Fulpmes und Klagen-furt. Zum Theologiestudium kam er nach Benediktbeuern. Dort wurde er am 29. Juni 1962 zum Priester geweiht. Noch recht rüstig hat er im vergangenen Jahr mit Dankbarkeit und großer Freude das Goldene Priesterjubiläum gefeiert.

  • Das neue Schulhomepageteam 2014/15

    Markus KickenweitzMarkus, 4B: Ich habe mich für das Schulhomepageteam angemeldet, weil ich mich für Informatik interressiere und schon letztes Jahr dabei war und es mir gut gefallen  hat

     

     

     

  • Klassenfotos 2012/13

    Die Klassenfortos 2012/13 sind online und hier anzusehen!

    Hinweis: die Rechte für die Veröffentlichung der Fotos liegen bei Foto Tschank! Die Veröffentlichung der Fotos auf anderen Internetseiten als der Homepage des Don Bosco-Gymnasiusm ist nicht erlaubt!

  • VIELFALT STATT EINFALT...

    Logo TdG..... DER TAG DES GYMNASIUMS AM DON BOSCO GYMNASIUM

    Am Freitag den 8. November 2013, dem österreichweiten Tag des Gymnasiums, dürfen die SchülerInnen unserer 3. und 4. Klasse für zwei Schulstunden Oberstufenluft schnuppern. Kleine Teams von OberstufenschülerInnen werden in die Rolle von LehrerInnen schlüpfen um den „Großen“ aus der Unterstufe das vielfältige Angebot an Sprachen und naturwissenschaftlichen Fächern unserer Oberstufe zu präsentieren. In verschiedenen Unterrichtseinheiten, die mit den LehrerInnen der Wahlpflichtgegenstände vorbereitet wurden, werden die „JunglehrerInnen“ aus der Oberstufe versuchen erste Eindrücke der Unterrichtsgegenstände Russisch, Italienisch, Englisch, Französisch, Physik, Chemie, Bewegung und Sport zu vermitteln.
    Am Nachmittag findet der Tag des Gymnasiums mit der hinreißenden Komödie „Ausgerechnet Sibirien“ eine unterhaltsame Fortsetzung. Unsere Russisch- und Polnischspezialistin Fr. Prof. Swiderek wird diesen Film nach einer kurzen Einführung präsentieren. Alle Interessierten sind herzlichen eingeladen den Hauptcharakter dieses Filmes, einen pedantischen Versandhauslogistiker aus Leverkusen, auf seiner abenteuerliche Geschäftsreise nach Südsibirien zu begleiten und dabei Russland und seine Bewohner kennenzulernen.

  • Geburtstag des Schuldirektors

    Geburtstag P. MaierFeste werden im Don Bosco-Gymnasium  immer gerne und ausgiebig gefeiert. Ganz besonders gilt dies für Geburtstage der Direktoren. Wenn die Schülerinnen und Schüler in langen Schlangen am Gang vor der Direktion stehen, dann nicht deswegen, weil sie etwas "ausgefressen" haben, sondern um dem Schuldirektor P. Maier zum Geburtstag zu gratulieren (und natürlich auch, um ein kleines "Dankeschön" zu kassieren). In der großen Pause feiern dann die Lehrer ihren Direktor und als Dank wird dafür die große Pause um fünf Minuten verlängert. Ein schöner Brauch!
  • Weihnachtsbuchausstellung

    Buch 1Am Freitag, den 18.November 2016 fand um 16:30 Uhr im Don Bosco-Gymnasium die Eröffnung der Weihnachtsbuchausstellung im Festsaal statt. Dort las der Autor Michael Stradal aus seinen Büchern „Heiteres um den Advent und Weihnachten“ und „JEM Tod am Altar“ vor.
    Im Anschluss gingen alle in die kleine Halle, um die rund 900  Exponate zu begutachten und ein Buch oder einen anderen Gegenstand, wie einen Kalender oder ein Spielzeug zu bestellen. Für das leibliche Wohl wurde mit Punsch und Keksen gesorgt.

  • Eviva Espana!

    Barcelona2Vom 3. Bis 7. November verbrachte die 7B wunderschöne Kulturtage in Barcelona. Beim vielseitigen Programm war für jeden etwas dabei. Einigen gefielen die beiden besuchten Museen (Picasso und Miro) am besten, andere genossen den traumhaften Strand am meisten und manchen blieben die architektonischen Meisterleistungen von Gaudi, die Sagrada Familia und der Park Güell, am schönsten in Erinnerung. Eine Gruppe von Schülern besuchte auch das Camp Nou und sah sich ein Fußballspiel an. Einer der Höhepunkte der Reise war sicher der Nachmittag am Tibidabo, den die Klasse nach einem Mittagessen und einer Führung in der salesianischen Kirche am Berg im Vergnügungspark verbrachte. Der Ausblick über ganz Barcelona von dort oben wird bestimmt jedem Schüler lange in Erinnerung bleiben. Erschöpft aber glücklich landete die Klasse am Montag wieder in Wien und spätestens nach einem Blick aufs Thermometer war klar: „Wir wollen zurück!“

    Mehr Fotos finden Sie --> HIER

  • Saisonbericht Marie Christin Schranz

    Marie Christin Schranz als WesternreiterinEine der Schülerinnen des Don Bosco-Gymnasiums, Marie Christin Schranz hat ein ungewöhnliches Hobby: sie ist Westernreiterin und war in dieser Disziplin auch schon Europameisterin. Hier der Bericht zur vergangenen Saison:

    Die 13-jährige Unterwaltersdorferin Marie Christin Schranz, Schülerin des Don Bosco Gymnasiums, schloss im heurigen Sommer mit zahlreichen Erfolgen an den Europameistertitel im Vorjahr an. Internationale Siege ergänzten österreichische und NÖ Meistertitel sowie die Qualifizierung für die EM 2009.
  • Moin,moin Hamburg!

    HamburgDie letzte Reise im Klassenverband startetet die 8b gemeinsam mit ihrem Klassenvorstand Prof. Ernst Wailzer und Prod. Susanne Lou-Schneider am 23. September 2016. Vieles wurde besichtigt und die Klassengemeinschaft gefestigt. Auch ungewöhnliche neue Erfahrungen bleiben in Erinnerung!

    ... wenn die Putzfrau im Musical "Das Wunder von Bern" ein Mann ist

    ... wenn du 543 Stufen auf den Michl kletterst

    ... wenn du deinen Schlaf während der Bootstour nachholen willst

  • Dzień dobry w Polsce

    Polenreise„Auf nach Polen“ hieß es am 26. 10. 2012 um 7 Uhr früh für einige Lehrer/innen des Don Bosco-Gymnasiums. In einer  fünftägigen Kultur- und Bildungsreise bot uns unsere fachkundige Reiseleiterin Janina Swiderek Einblick in ihr interessantes Heimatland. Beginnend in Auschwitz und Krakau führte uns unsere Tour nach Wieliczka, Tschenstochau, Breslau und schließlich ins Sudetenland. Kein Stein blieb für uns an diesen Plätzen unentdeckt und keine Minute wurde verschwendet.

    Hier einige Eindrücke unserer Reise und unserer neuerworbenen Polnischkenntnisse:

    Dobrze – ein häufig verwendetes Wort und ein Beweis der Freundlichkeit der polnischen Bevölkerung.
    Tak, tak, tak – Ausdruck absoluter Zustimmung, häufig verwendet und immer wohlwollend.
  • "Beziehungs-Weise" Confrontowochende 2008

    thumb_confrontoUm Beziehungen, in denen wir alle leben und um meine Beziehung zu mir selbst, zu meiner Familie und meinen Freundeskreis, um meine Beziehung zum Nächsten und meine Fähigkeit zur Solidarität und um meine Gottesbeziehung drehte sich alles beim Confronto-Wochenende in Unterwaltersdorf am 15./16. November 2008. Knapp 70 junge Menschen nahmen an einem abwechslungsreichen und vielfältigen Programm teil, das ein 18-köpfiges Vorbereitungsteam geplant und ausgeführt hat. 
  • Schulgemeindegottesdienst am 15. November 2015

    SGG11 2015 023Zeitgleich mit dem Fest des Hl. Leopold fand am Sonntag, dem 15. November 2015 der sehr gut besuchte Schulgemeinschaftsgottesdienst – mitgestaltet von den 5. Klassen und musikalisch begleitet von der Schulband - statt.  

    Das gewählte Thema „Katastrophen gibt’s genug. Gibt es auch Heil?“ wurde von Hauptzelebrant P. Hans Randa passend zur Lesung und zum Evangelium des Tages gewählt und auch die Beiträge und Fürbitten der Schülerinnen und Schüler waren danach ausgerichtet.

    Bei der anschließenden Agape konnte man sich bei Kaffee und Kuchen stärken. Der Erlös wird für die Syrien-Flüchtlingshilfe der Salesianer Don Boscos gespendet. Vielen herzlichen Dank für die großzügigen Spenden!

    Rosemarie Kickenweitz

    Mehr Bilder von Schulgemeinschaftsgottesdienst finden sie --> hier

  • "Urcoole Sache"

    Ernennung v. P. Maier zum Sportbotschafter des Jahres 2008Am 14. November wurde unser Schuldirektor und Olympiaseelsorger P. Bernhard Maier in Rahmen der Sport-Cristall- Gala 2008 zum „Sportbotschafter des Jahres 2008“ ernannt. Diese Auszeichnung wird jedes Jahr an jene Person vergeben, die sich durch ein hohes Maß an sozialer Kompetenz auszeichnet und ein leuchtendes Beispiel für eine Symbiose aus beruflicher Erfahrung und Leidenschaft für den Sport darstellt (Text der Ausschreibung) Mit der Ernennung verbunden ist die Verleihung eines Cristalls der Firma Swarovski als Symbol für die „strahlende Vorbildwirkung“ sowie einer Ehrenurkunde.
  • Tag des Gymnasiums 2016

    Tag des Gym-VormittagAm Tag des Gymnasiums bekamen die SchülerInnen der 4. Klassen des Don Bosco Gymnasiums die Möglichkeit eine Prise „Oberstufe“ zu erschnuppern.
    SchülerInnen der Oberstufe stellten in der 6. Schulstunde ihre Wahlpflichtfächer gemeinsam mit ihren Lehrerinnen vor. So konnten die zukünftigen Oberstufenschüler im Biologie- und Chemiesaal verschiedene interessante Stationen durchwandern. Spannende chemische und biologische Experimente gaben einen Vorgeschmack auf das naturwissenschaftliche Angebot der Oberstufe.
    Die ersten Russisch- bzw. Französisch-Gehversuche konnten mit Hilfe einiger Russisch- und Französisch SchülerInnen unternommen werden. Dabei wurde auch das Sprachenangebot der Oberstufe vorgestellt.
    Merci und спасибо an alle beteiligten SchülerInnen und KollegInnen, die ihre Zeit dafür zur Verfügung gestellt haben.

  • „Servus Polen!“...

    ServusPolen.... am Don Bosco-Gymnasium Unterwaltersdorf
    Am Nachmittag des 11. Novembers, am Tag des Gymnasiums, welcher gleichzeitig der Nationalfeiertag in Polen ist, lud das Polnische Institut Wien Schüler/innen des Don Bosco - Gymnasiums, Lehrerinnen und interessierte Eltern ein, das Land Polen näher kennenzulernen und eventuell die eigenen polnischen Wurzeln (wieder)zu entdecken. Nach einer kurzen Einführung und einem fesselnden Animationsfilm zur turbulenten Geschichte Polens im Kinosaal unserer Schule wurden Kleingruppen gebildet. An 4 Stationen vermittelten sehr engagierte Mitarbeiterinnen des Polnischen Instituts und Studentinnen der Universität Wien den Teilnehmer/Innen in abwechslungsreichen interaktiven Workshops viel Spannendes über das Land Polen und seine Einwohner: von Landeskunde, Traditionen und Kulinarischem über Geschichte bis hin zur Sprache und Kinderliteratur Polens.

  • TSBK-Exkursion

    TSBK ExkursionOlympia Rio 2016 – eine kritisch-konstruktive Nachbetrachtung. Zu dieser interessanten Thematik referierte der amtierende Olympiaseelsorger Pater Johannes Paul Chavanne – Zisterzienserpater aus Heilgenkreuz - am Universitätssportzentrum Wien Schmelz am 10.11.2016. Pater Johannes Paul ist der direkte Nachfolger des langjährigen Olypiakaplans, unseres emeritierten Schuldirektors P. Bernhard Maier. Nach beeindruckenden Berichten von den Olympischen und auch den Paralympischen Spielen über die Sportstätten und Wettkämpfe, soziale und politische Kritikpunkte wurden in einer lebhaften Diskussion die Themen Doping und Nationalismen genauso wie die Bedeutung des Sportes in Österreich allgemein besprochen.

  • Priesterweihe im Don Bosco Gymnasium: Gib der Jugend Antworten

    priesterweihe klein081Priesterweihe im Don Bosco Gymnasium: Gib der Jugend Antworten

    Simplice Tchoungang SDB empfing am 6. November 2016 im Don Bosco Gymnasium Unterwaltersdorf die Priesterweihe.

    „Ich bin bereit“, mit diesen Worten versprach Simplice Tchoungang SDB (37) am Sonntag, dem 6. November 2016 seine Treue als Salesianerpriester. Das Sakrament spendete Salesianerbischof emer. Ludwig Schwarz SDB in der Kapelle des Don Bosco Gymnasiums Unterwaltersdorf/Niederösterreich. Die ersten Messen, die so genannte Primiz, feiert der junge Priester am 13. November in Unterwaltersdorf, am 20.11. in Herz Jesu Amstetten, am 4.12. in der Don Bosco Kirche Neuerdberg und zu Weihnachten in seiner Heimat Ebolowa in Kamerun.

  • Die große Chance...

    SGG11 2014...ist das Thema des nächsten Schulgemeindegottesdienstes am

    Sonntag, den 16. November 2014 um 10 Uhr im Don Bosco-Gymnasium!

    Wie immer singen in spielen die Mitglieder der Schulband! Alle sind dazu sehr herzlich eingeladen, mit ihrer Familie zum Gottesdienst zu kommen! Im Anschluss an den Gottesdienst gibt es die Gelegenheit beim Kreativmarkt des Don Bosco-Flüchtlingswerkes Weihnachtsgeschenke, gebastelt von Schülerinnen und Schülern des Don Bosco-Gymnasiums, zu erstehen und damit minderjährige Flüchtlinge zu unterstützen, die vom Don Bosco-Flüchtlingswerke betreut werden. Ebenso kann die Weihnachtsbuchausstellung besucht werden.

    Auf ihr Kommen freuen sich die Salesianer Don Boscos!

  • U 13 Volleyball

    20151122 1354580 kleinSelina Brantl, Nina Rojnik, Julia Wernicki (2a), Lucy Raidl (2d), Ronja Bauer, Sophie Scheiblauer, Nina Uhmann (3b), Sophie Czeczil und Nora Watzak-Helmer (4c)

    freuten sich gemeinsam mit Trainer Ing. Martin Hirsch und Betreuerin Mag. Eva Maria Pollany über den 3. Platz beim Meisterschafts-Turnier U 13 des Wiener Volleyball-Verbandes am 22. November in Wien/Simmering.

  • Geistliches Chorkonzert im Advent

    Geistliches ChorkonzertLetzter Höhepunkt im Jubiläumsjahr:

    Geistliches Chorkonzert im Advent

    am Freitag, den 12. Dezember 2014 um 19 Uhr,  in der Hauskapelle der Schule.

    Mitwirkende: Kollegium Vocale Wien und der Schulchor des Don Bosco-Gymnasiums.

  • Tag des Gymnasiums 2014

    TdGym2014 31Am 14. November 2014 fand Österreichweit der „Tag des Gymnasiums“ statt. Diese Initiative ermöglicht der AHS als Schulform auf ihre Schwerpunkte, ihre Angebote und ihre besonderen Kompetenzen hinzuweisen. Besonders in der gegenwärtigen politischen Debatte zum Thema „Gesamtschule“ ist dies von großer Bedeutung.

    Am Don Bosco-Gymnasium gab es zu diesem Anlass ein reichhaltiges Programm, das einmal mehr die hohe Qualität und das große Engagement in unserer pädagogischen Arbeit zeigte.

    „Aktive Wege durch die Geometrie“
    Unter diesem Titel stand heuer ein Workshop zum Fach Geometrisch Zeichnen, den alle SchülerInnen  der 4. Klassen besuchten. In den vielfältigen Stationen konnten die SchülerInnen ihr räumliches Vorstellungsvermögen an Spielen schulen, aber auch regelmäßige Körper selber herstellen oder Pop-up Glückwunschkarten herstellen. Die Zeit war viel zu kurz um die vielen interessanten Versuche durchzuführen, sodass wir uns vornehmen, diesen Workshop nächstes Jahr über einen längeren Zeitraum anzubieten.

  • Perspektiven schenken

    Perspektiven ändern

    Herzliche Einladung zum кяєαтινмαякт

    nach dem Schulgemeingottesdienst am 16.11.2014.

    Schülerinnen und Schüler des Don Bosco Gymnasiums haben vorweihnachtliche Geschenke gebastelt, die sie zum Verkauf anbieten.

    Der Reinerlös kommt zur Gänze dem Don Bosco-Flüchtlichswerk Austria zu Gute, das minderjährige politische Flüchtlinge betreut.

    Durch Ihr Interesse und Ihre Unterstützung schenken Sie jungen Menschen neue Perspektiven!

    Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

    Veröffentlichung: Lucca D. (Schulhomepageteam)

  • Familienturnen

    FAMTURN 2013 007Am 18. November begann unter der Beteiligung von zahlreichen Eltern und Schülerinnen und Schülern das abendliche Familienturnen unter der Leitung von Schuldirektor P. Bernhard Maier.

    Mehr Bilder davon finden Sie --> hier

  • Schulgemeinschaftsgottesdienst

    SGG11 2013 360Am Sonntag, den 17. November fand im Rahmen des monatlichen Schulgemeinschaftsgottesdienstes die Beauftragung des Salesianers  Simplice Tchougang zum Akolythat statt. Simplice ist bereits seit dem vorigen Schuljahr in der Schule tätig und gestaltet sportliche Freizeiteinheiten. Er wird von den Schülerinnen und Schülern sehr geschätzt. Den Gottesdienst feierte Provinzial P. Rudolf Osanger SDB mit zahlreichen Eltern und Schülerinnen und Schülern der Schule. Musikalisch wurde der Gottesdienst in bewährter Weise von der Schulband begleitet.

    Mehr Bilder vom Gottesdienst finden sie --> hier

  • Tag des Gymnasiums 2013

    Tagdes Gym2013 004Am 8.11 feierten wir den Tag des Gymnasiums. Dazu veranstalten die 3.- und 4. Klassen ein Projekt. Wir hatten ein Projekt in Biologie zum Thema Sehsinn.   Als Einstieg zu diesem ausgiebigen und spannenden Thema schauten wir uns einen interessanten Film als Grundinformation an. Danach gab es verschiedene, lustige und spannende Aufgaben dazu. Es gab eine Umkehrbrille, die das Bild umdreht. Mit dieser Brille mussten wir versuchen auf einem Streifen entlang zu gehen.
    Ähnlich wie beim Augenarzt konnten wir einen Sehtest machen und unsere Augen auf eine rot-grün Blindheit austesten.
    An einem speziellen Augenmodell konnten wir uns unser Sehorgan nochmals anschauen und dazu einige Arbeitsblätter ausfüllen. Weiters gab es riesige Lupengläser und eine Insektenbrille zum Durchschauen. Mir persönlich haben die Bilder zur „Optischen Täuschung“ am besten gefallen. Das war ein ganz besonderes und informatives Projekt.

    Anna Lederle 3D

    Mehr Bilder vom Tag des Gymnasiums: --> hier

  • Weihnachtsbuchausstellung 2013

    WeihnachtenWie jedes Jahr gibt es auch dieses Jahr wieder eine Weihnachtsbuchausstellung.
    Sie findet vom 29.11. - 7.12.2013 statt. Eröffnet wird die Ausstellung mit der  langen Nacht des Buches am 29. November, welche von 17 Uhr bis 22 Uhr stattfindet.
    Man kann die Buchaustellung von Montag bis Freitag von 14 Uhr - 17 Uhr, am Samstag & Sonntag jeweils von 11 Uhr - 17 Uhr besuchen.


    Es gibt über 1200 Bücher, Spiele und vieles mehr. Die Bücher sind für für jeden gedacht, von Kinderbüchern bis hin zu Kochbüchern. Auch die Spielauswahl geht vom Kalender bis hin zu DVDs. Falls ein Buch, Spiel, etc. bestellt wird, wird es noch VOR Weihnachten über die Schule zugestellt.

  • Lange Nacht des Buches 2012

    lange_nachtDie "Lange Nacht des Buches" findet am 30 November im unserer Schule statt. Sie beginnt um 17 Uhr und endet um 20:30. Das Event ist für alle Erstklässler und ihre Eltern. Ein Höhepunkt der Veranstaltung ist die Lesung von Lene Mayer-Skumanz und Maria Leeb-Odorfer. Lene Mayer-Skumanz schrieb z.Bsp. die beliebten Kinderbücher "Die Mutwurzel", "Jakob und Katharina" und "Wenn du meinst, lieber Gott".Maria Leeb-Odorfer unterrichtet Deutsch und Englisch an unserer Schule und ist u. a. Autorin des Jugendbuches "Henriettes Hundstage".

    Außerdem gibt es die verschiedensten Mitmach-Stationen wie  z.B. Sprachbasteln, Bücher lesen,.. und natürlich ein Buffett. Die Organisator/innen der "Langen Nacht" freuen sich schon sehr auf den Besuch der Schüler/innen und ihrer Eltern!

    Bild:ckaroli, Quelle: berliner.de

    Text und Veröffentlichung:Stefania Gorgievska, Schulhomepageteam

  • Weihnachtsbuchausstellung 2012

    Plakat_BuchausstellungVom 30. November bis zum 9. Dezember findet in der kleinen Sporthalle, unserer Schule eine weihnachtliche Buchausstellung statt. Die Ausstellung umfasst ca. 1200 Exponate, darunter Bücher für alle Altersstufen, Sachbücher, Lernbehelfe, Spiele, DVD's, CD's, Kerzen u.v.a.     Montag, 3. Dezember bis Freitag, 7. Dezember beginnt jene Ausstellung um 16.00 Uhr und endet um 18.00 Uhr. An den Wochenenden ( 1., 2., 8., 9. Dezember ) dauert das Event von 8.00-17.00 Uhr.                                       

    Pater Florian Wiedemayer freut sich über zahlreiche Besucher und so dürfen wir Sie recht herzlich zu unserer Buchmesse einladen!Smile  

    Text und Veröffentlichung: Alina Freiler & Nadine Brunner, Schulhompageteam

  • Ein großer Erfolg...

    TagdesGymnasiums2012_007... war der Jahrmarkt der Sprachen, der am Freitag, den 9. November im Rahmen des "Tages der Gymnasien" im Don Bosco-Gymnasiusm durchgeführt wurde. An zahlreichen Stationen und im Theatersaal konnten die teilnehmenden Schülerinnen- und Schüler nicht nur gängige Vokabel und Redewendungen in allen in der Schule unterrichteteten Sprachen erlernen, sondern erfuhren auch viel über die Kultur der jeweiligen Länder! Dass die Schüler/inen dabei auch viel Spass hatten ist den Fotos zu entnehmen! Ein herzliches Dankeschön an die Organisator/innen, insbesondere Prof. Birgit Ulrichshofer und Prof. Janina Swiderek, aber auch allen anderen Professor/innen!

    Mehr Bilder --> hier

  • Adventstimmung in unserer Schule!!!

    Advent2010_04Advent, Advent....

    Es ist mal wieder Adventzeit und unsere Schule ist schon wunderschön dekoriert. Ein Adventskranz darf in keinem Klassenraum fehlen und die Gänge schmücken Laternen, leuchtende Sterne und hübsche Figürchen. Einen Teil unserer schönsten Stücke zeigen wir hier:

     

     

  • Alles Gute Herr Direktor!!!

    GebPMaier05

    Am 29.11.2010 wurden die Schüler des Don Bosco Gymnasium angenehm überrascht,  weil die Pause um 5 Minuten verlängert  wurde  Cool.Was war der Grund für die Überaschung? Unser Schuldirektor P. Maier feierte an diesem Tag seinen 60. Geburtstag. Es ist bei uns Tradition, dass man dem Direktor gratuliert. Dafür bekam man eine Tafel Schokolade. Doch das war nicht so leicht, bis zm Direktor vorzudringen,  denn alle Schüler der ganzen Schule wollten ihm gratulieren und eine Schoko abstauben. Dies verursachte einen mächtigen Stau vor der Direktion.
    Am Nachmittag gratulierten  ihm auch noch die halbinternen  Schüler mit einer  Darbietung:  Diese Bestand aus einem Sprüchlein mit einer Gratulation und am Schluss ließ jede Gruppe eine  weiße Taube fliegen. Davon war P. Maier sehr überrascht.

    Bericht: Marina Sauer, Larissa Rois, Verena Jori und Angela Styblo (Schulhomepageteam) Smile

  • Volleyball Schülerliga Vorrunde

    Volleyball02Am 29. 11. Fans im Don Bosco Gymnasium die erste Vorrunde der Volleyball Schülerliga für Mädchen statt.
    Im ersten Match gegen das Gymnasium Baden/Biondekgasse spielten die Mädels beherzt, und gut, sodass es eine Freude war, ihnen zuzusehen.  Allein die vielen Servicefahler passten nicht in’s Konzept, und so musste die Partie mit 21:25 und 18:25 verloren gegeben werden.
    In das zweite Spiel  gegen da Gymnasium Perchtoldsdorf starten die Gastgeberinnen viel erfreulicher und konnten den ersten Satz mit  für sich entscheiden. Dann verletzte sich die  Aufspielerin (und neuerdings auch Blockspezialistin) Erika leider, ihr Ersatz Clara musste kurz darauf wegen Übelkeit w.o. geben, Julia Fahn, die nächste Aufspielerin machte ihre Sache dann auch sehr gut, doch der Rhythmus war gebrochen: In der Hektik passierten zu viele Fehler und so verlor man auch das zweite Spiel mit 25:21, 10:25 und 12:15.

  • Hefte mit Schullogo

    Hefte mit SchullogeSeit Anfang dieses Schuljahres hat sich nicht nur unser Schulgebäude verändert, auch viele unserer Hefte sind bunter geworden!

    Wir haben einige Schüler befragt, was sie von den neuen Heften halten:

    Anna:“Ich finde die Hefte praktisch, da es eine große Farbauswahl gibt und man sich schnell einprägen kann, welches Heft welche Farbe hat.“

    Sandra:“Ich finde die Hefte einzigartig, weil sie unser Schullogo tragen. Welche Schule hat das sonst noch?“

  • Große Freude!

    SchulhomepageawardDas Warten hat ein Ende! Die Website des Don Bosco-Gymnasiums, jene Seite die sie gerade lesen, ist Österreichs zweitbeste Schulhomepage! Bei der am Freitag, den 12. November im Rahmen der Interpädagogika verliehenen Schulhomepageawards belegte der Webauftritt unserer Schule in der Kategorie AHS hinter jenem des BORG Egg aus Vorarlberg den 2. Platz! Prof. Christine Pöschl, Webmistress der Seite übernahm in Anwesenheit von Direktor P. Maier und Fachinspektor Alfred Nussbaumer die Auszeichnung.

    Der Schulhomepageaward ist ein vom Bundesministerium für Unterricht ausgeschriebener, jährlich statt findender Wettbewerb an dem  sich im Jahr 2010 mehr 120 Schulwebsites beteiligten, die in 4 Kategierien bewertet wurden. Nach der Bewertung durch die Webmaster der teilnehmenden Seiten erfolgte eine erste Reihung, danach werden die Seiten noch von einer Expertenjury beurteilt. Hier die Bewertung der Jury für die Seite des Don Bosco-Gymnasiums:

  • Konzert Bluatschink -Tier- und Artenschutz einmal anders

    BluatschinkDie ersten und zweiten Klassen durften am 5. November eine Biologiestunde der anderen Art erleben.
    Der Tiroler Musiker Toni Knittel, besser bekannt unter dem Namen "Bluatschink", gab im Don Bosco Haus ein Konzert mit dem Titel „Einfach tierisch“.  Die Themen „Tier- und Umweltschutz“ verpackte der Künstler in popig-rockige Lieder  und schaffte es in kürzester Zeit die Schüler und Schülerinnen und nicht zuletzt auch die Lehrer und Lehrerinnen zu begeistern. Zu den Geschichten vom Breitmaulfrosch, dem Pandabären „Fu Long“ und ihren Freunden  wurde gelauscht, gesungen, gelacht, geklatscht, trompetet, gestampft und Luftgitarre gespielt (dabei verdienten sich die Professoren Schicker  und Wailzer einen Sonderapplaus).
  • Großartige Uraufführung! Jetzt mit Fotos!

    Nux Avellana"Wenn ihr es heute ablehnt, Geld für die Erziehung der Jugendlichen auszugeben, werden sie es eines Tages aus euren Taschen nehmen!"

    Mit diesem, auch noch heute gültigen Satz, gesprochen von Don Bosco in der Gestalt von P. Salzl, begann  unter der Gesamtleitung von Prof. Beatrix Dillmann die Uraufführung des Musicals "Nux Avellana" nach dem Roman "Michael Magone" von Thomas Brezina und vertont von Maria M. Paumann.
  • Improving improvisation – the stage is yours

    Rhetorik_OktoberIm Rahmen unseres interdisziplinären Talentförderprojekts „Sprich dich frei – the stage is yours“ fand heute, am 30. 10. 09, der zweite Blocktermin statt. Unser Gast Jakob Glanzner, Absolvent der Höheren Lehranstalt für Produktmanagement und Präsentation in Mödling und seit zehn Jahren Hobby-Schauspieler an der Biondek-Bühne in Baden, animierte, inspirierte und forderte unsere Gruppe. Drei Stunden lang galt es spontan und kreativ in diverse Rollen zu schlüpfen, die Bandbreite des eigenen Sprechens zu erforschen und die persönlichen Improvisationstalente kennenzulernen.
  • Europa-Dialog - jetzt mit Video!

    EuropadialogAm Montag, den 23. November waren Schülerinnen und Schüler aus den 6., 7. und 8.Klassen zum Europadialog mit Bundeskanzler Faymann und Außenminister Spindelegger eingeladen.
    Im Festsaal der Fachhochschule St. Pölten starteten die beiden Politiker eine groß angelegte Informationskampagne über die Bedeutung des Vertrages von Lissabon für Europa und stellten sich anschließend den Fragen der Bevölkerung.
    Nach neuesten Umfrageergebnissen beträgt die Zustimmung zur Europäischen Union in der Bevölkerung derzeit wieder das erfreuliche Ausmaß von 66%.
    Dies führte Bundeskanzler Faymann auch darauf zurück, dass sich die Union im Krisenmanagement sehr bewährt habe, dass es jedoch schwierig sei, die Verursacher der Krise wirksam zu bekämpfen.
  • Schule ist langweilig? - Von wegen!

    Spielenachmittag 1DBericht über den Spiele- und Kinonachmittag der 1D

    Wir, die 1D, veranstalteten am 20.11.2008 mit unserem netten Klassenvorstand Prof. Ines Berger einen Spiele- und Kinonachmittag.
    Schon in der Früh kamen viele Kinder unserer Klasse voll bepackt mit Sackerln, in denen Spiele, Getränke, Kekse, Knabbereien und Kuchen waren, in die Schule.
    Nach dem Unterricht blieb die ganze Klasse in der Schule und dann ging es zum Mittagessen. Es gab Backerbsen und Letschofleisch mit Kartoffeln. Es war wirklich gut! 
  • Bauernmarkt im Don Bosco-Gymnasium

    BauernmarktBauernmarkt im Don-Bosco-Gymnasium - Ein Zeichen zur Unterstützung der Direktvermarktung

    Im Rahmen des Schulgemeindegottesdiensts am 19. Oktober gab es ein ganz besonderes Highlight. Aus Besorgnis über den drohenden Klimawandel beschlossen wir, die 8G-Klasse in Zusammenarbeit mit Frau Prof. Rizzardi,  ein Zeichen zu setzen. Dabei sollte vor allem die Direktvermarktung eine zentrale Rolle spielen, denn dadurch konnten auch Landwirte der näheren Umgebung von unserem Projekt profitieren.
  • Weihnachtsbuchausstellung 2007

    thumb_buch-ohne-dich-ist-weihnachten-doofAm 14. November wurde die schon traditionelle Weihnachtsbuchausstellung des Don Bosco-Gymnasiums eröffnet. OStR P. Dr. Florian Wiedemayr und sein Team haben es nach vielen Schwierigkeiten geschafft, eine umfangreiche Auswahl an Büchern, Spielen, CDs und DVDs aus den verschiedensten Sachgebieten zusammenzustellen:
  • 1. Klassengeburtstagsfrühstück der 1c

    thumb_1cgeb002Jene Kinder der 1C, die im Sommer und Herbst Geburtstag haben, feierten am Tag des massiven Wintereinbruchs (16. November) gemeinsam mit ihrem Klassenvorstand ein kleines Fest: ihr erstes KLASSENGEBURTSTAGS-FRÜHSTÜCK.
  • Israelreise der Schulgemeinschaft

    thumb_isr07_330Unsere Reise begann am 25. Oktober 2007 um 19:30 Uhr, als wir, zwar verspätet aber doch, in das Flugzeug der AUA stiegen. In den folgenden 10 Tagen wurde uns ein so vielfältiges Programm geboten, dass es mir unmöglich ist alles zu erwähnen. Aus diesem Grund möchte ich mich nur auf ein paar wenige Aspekte konzentrieren.

    Einer der sicherlich interessantesten Tage war wohl der dritte Tag dieser Reise, an dem wir nach einer Nächtigung am See Gennesaret, über die Golanhöhen zum Quellgebiet des Jordan bei Dan und Banjas fuhren, welches im Neuen Testament als Cäserea Philippi bezeichnet wurde.

  • Tuesday the 24th. | Home | Joomla 3 Templates Joomlaskins