Exkursion der 8b in die IAEA

Drucken

Exkursionklein1Am Donnerstag, den 22. März 2018 konnte die 8b-Klasse im Rahmen einer Physik-Exkursion die Arbeit der IAEA (International Atomic Energy Agency) in Seibersdorf kennenlernen.
Bei der Führung durch das Food and Environmental Laboratory wurde die Überprüfung von Lebensmitteln auf Reinheit und Herkunft gezeigt. Dabei durften einige Schülerinnen und Schüler das Reflexionsspektrometer selbst bedienen

Im Insect Pest Control Laboratory wurde darüber informiert, wie man männliche Fruchtfliegen unfruchtbar macht, sie dann in entsprechenden Gebieten wieder aussetzt und damit dort die Fliegenpopulation kontrollieren kann. So versucht man, die Ausbreitung von Krankheiten wie Ebola und Malaria zu verhindern.

Exkursionklein2
Im Terrestrial Environment Laboratory wird in einem äußerst aufwändigen Verfahren zertifiziertes Wasser hergestellt. Dieses dient als Messgröße und lässt sich in der Bedeutung mit dem Urkilogramm als Messgröße für die Masse vergleichen.
Beeindruckend war nicht nur das wissenschaftliche Know-How, sondern auch die Internationalität der Mitarbeiter – Englisch als Arbeitssprache ist selbstverständlich; und so wurde auch die Führung auf Englisch gehalten.

 

Monday the 21st. | Home | Joomla 3 Templates Joomlaskins