Schüleraustausch mit St-Dizier en Champagne/Frankreich

Drucken

Bild 1 kleinPersönliche Begegnungen führen das Erlernen einer Fremdsprache erst einem Zweck zu und ermöglichen überdies Einblick in ein anderes kulturelles Umfeld. Deshalb hatten wir zu Beginn der Oberstufe nach einer Partnerschule in Frankreich gesucht und waren bei der salesianischen Einrichtung ESTIC in der Champagne fündig geworden.
Und so absolvierten nun 42 Schülerinnen und Schüler der 6A/B-Klassen von 16.-23. März den ersten Teil ihres  Austausch-Projektes in St-Dizier.
Das Programm passte hervorragend als Pilotfahrt des neu gestalteten Schulzweiges „Kultur und Europa"  - in Straßburg wurde das Europa-Parlament besichtigt und unweit der europäischen Metropole auch die Gedenkstätte Schirmeck.

Dort wird anhand von Familienschicksalen daran erinnert, dass die Einwohner dieses Gebietes seit den 1870-er Jahren mehrmals zwischen französischer und deutscher Staatszughörigkeit wechseln mussten, und dabei stets Spielball nationaler Interessen waren. Schließlich mündeten die ewigen Querelen zwischen den beiden Kontrahenten in den gemeinsamen Bemühungen zur Gründung der Europäischen Union. Deren tragende Säulen sind wir alle und ganz besonders unsere Jugend.
 Fünf Tage waren die Jugendlichen dann bei Gastfamilien untergebracht, begleiteten ihre „correspondants“ in die Schule bzw. absolvierten ein abwechslungsreiches  Besichtigungsprogramm: Nancy – die einstigen Hauptstadt des Herzogtums Lothringen mit ihrem prächtigen „Place Stanislas“  und Troyes mit seinen malerischen Fachwerkhäusern.
Wir sehen dem Gegenbesuch im Herbst freudig entgegen und wollen unseren „corres“ bleibende Eindrücke vom Don Bosco-Gymnasium Unterwaltersdorf, der Stadtgemeinde Ebreichsdorf und unserer wunderbaren Umgebung vermitteln.

Veröffentlicht von Malina Petsch (Schulhomepageteam)

Bild 2 klein

 

Monday the 25th. | Home | Joomla 3 Templates Joomlaskins