Gewinn in jeglicher Hinsicht!

Drucken

Biberinfo2018Beim „Biber der Informatik“ müssen SchülerInnen der dritten bis dreizehnten Schulstufe ihr logisches und technisches Verständnis unter Beweis stellen. Dabei sollen fünfzehn Aufgaben verschiedener Schwierigkeit gelöst werden. Am ersten März fand in Klagenfurt die Siegerehrung des Bieber-Awards statt.

Die Gruppe des Wahlpflichtfache Informatik traten die lange Reise dorthin an, um ihre Ehrungen zu empfangen. Immerhin vier Schüler erzielten die volle Punktezahl und belegten sowohl bundes- als auch landesweit den ersten Platz. An der Alpen-Adria-Universität in der Hauptstadt Kärntens hörten sie Vorträge über Informatik und die „Magie“ dahinter. Weiteres nahmen sie dort an einem Workshop über virtuelle Realität teil, in welchem sie mittels VR-Brille in völlig neue Welten eintauchen durften.

Wahlpflichtfachgruppe Informatik: Balint Velich, Leuprecht Armin, Lein Alexandra, Blaha Angela, Tüchler Lukas, Katzinger Maria, Priemer Raphael.

Bericht veröffentlicht durch David Schwab (Schulhomepageteam).

Monday the 21st. | Home | Joomla 3 Templates Joomlaskins