Topplatzierung beim Biber der Informatik

Drucken

IMG 1630neu

Beim alljährlich stattfindenden Informatik-Wettbewerb „Biber der Informatik“ konnten sich Angela Blaha und Alexander Lein aus der 6a sowie Balint Velich und Armin Leuprecht aus der 6b jeweils mit der maximal erreichbaren Punktezahl von 180 in der Kategorie „Junior“ (9. und 10. Schulstufe) nicht nur schulintern vier erste Plätze sichern, sondern landeten mit diesen hervorragenden Ergebnissen auch österreichweit viermal auf dem ersten Rang!

Laura Winauer, 6a sowie Raphael Priemer, 6b sowie landeten punktegleich schulintern jeweils auf dem 5. Rang.

Beim Biber der Informatik, der im Rahmen des (Wahlpflichtfach-) Informatikunterrichtes online auf einer Wettbewerbsplattform durchgeführt wird, müssen die SchülerInnen 15 unterschiedlichste Problemstellungen und Rätselaufgaben innerhalb von 40 Minuten lösen. Für jede richtige Antwort gibt es Punkte, für jede falsche Antwort werden Punkte abgezogen. Ziel des Wettbewerbs ist es, die SchülerInnen mit den Konzepten und Denkweisen der Informatik vertraut zu machen.

Wir gratulieren den GewinnerInnen ganz herzlich und freuen uns schon auf den nächsten Biber 2018!

Mag. Doris Höld

Veröffentlichung durch Malina Petsch und David Schwab.

Wednesday the 17th. | Home | Joomla 3 Templates Joomlaskins